dgs_header_tour

next gigs

Sa, 30.06. | Pirmasens
S’FESCHD-Festival
Details folgen!

[ZURÜCK zur Gesamtübersicht°]

ROTER ROCKTOBER – lange Rocknacht mit vier Musik-Acts!
   
SA, 07.10.2017 Gasthaus Sutter/Erdgeschoß
  Zweibrücken
 

Line Up:
DEEP GREEN SUNSET
CASH! NO CREDIT!
INDECENT BEHAVIOR
BARRIE HARD

Roter Rocktober Flyer

Der Oktober hat’s in sich – feiert mit uns den ROTEN ROCKTOBER!

Ihr werdet nicht nur weitere grandiose Wortspiele hören, es gibt auch von drei Musik-Acts ordentlich auf die Mütze, bevor DGS die Bühne betreten! ;-)

BARRIE HARD (Acoustic Punk aus Zweibrücken)
Punk is dead – isn't it? Nein! Das beweist Thomas Hartfelder aka Barrie Hard. Der Zweibrücker brettert mit rotzigem Charme Songs lokaler Punkgrößen, wie den Stoned Aliens oder Holds. Er hat bei uns (nur) seine Gitarre dabei, aber es wird Bierlaune geben!

INDECENT BEHAVIOR (Hardcore/Punk aus Merzig)
Mit ihrem nach vorne gehenden, treibenden Sound und den direkten Texten, verbinden sie alten, schnellen Punk mit Elementen aus dem Hardcore. Trotz des speziellen Mixes, welchen man nicht allzu oft zu hören bekommt, schaffen Indecent Behavior es immer wieder, mit ihren eingängigen Strophen und Refrains, Ohrwürmer zu schaffen, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Indecent Behavior haben für jeden Fan von Pennywise, über Rise Against, bis Stick to your Guns etwas zu bieten.

CASH! NO CREDIT! (Punkrock aus Zweibrücken)
Die fünfköpfige Band liefert Punk mit Riffs, die von Melodien getrieben werden, die sich in den Köpfen der Zuhörer festbeißen! Ohrwürmer schreiben die Jungs, erzählen Geschichten, breiten Träume aus und streckend grinsend die Zunge raus gegenüber abgegriffenen Pop-Punk-Klischees!

… danach eine ordentliche Portion DEEP GREEN SUNSET!

TICKETS mit Gratis-Song-Download: bit.ly/roterrocktober

 

Eintritt:
7,00 € (VK), 8,00 € (AK)

Tickets:
Im Sutter oder
unter bit.ly/roterrocktober mit Gratis-Song-Download!

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Adresse:
Gasthaus Sutter/Erdgeschoß
Pirmasenser Straße 114
66482 Zweibrücken

 

[NACH OBEN°]

 

© Green Arts 2009–2018. IMPRESSUM